www.sporttippsheute.com - Sport Informationen, Tipps, Wetten und Quoten

Paris gegen Bayern Quoten zum 2. Spieltag der Champions League

Paris gegen Bayern QuotenChampions League 2017/18 – 2. Spieltag Gruppe B: Paris SG gegen FC Bayern

Der deutsche Rekordmeister war bereits in der vorjährigen Gruppenphase der Königsklasse nicht über den zweiten Tabellenplatz hinausgekommen. Nun wird Bayern München auch in der gerade erst begonnenen neuen Runde schon wieder nur die „Vizemeisterschaft“ angedroht. Immerhin hat auch der bis an die Zähne hochgerüstete Vorrundengegner aus Paris nichts anderes als den Henkelpott im Kopf. In einem der spannendsten Zweikämpfe des europäischen Herbstes muss die Mannschaft von Carlo Ancelotti zunächst im Prinzenpark bestehen. Dann wird aber wohl glücklicherweise erst im Dezember anlässlich des Rückspiels vor heimischer Kulisse über den exakten Zieleinlauf entschieden.

Paris SG gegen Bayern München Quoten

Mit einem überzeugenden Gastspiel an der Seine könnten die Bayern allerdings durchaus dafür sorgen, dass es möglichweiser doch nicht bis zum letzten Spieltag spannend bleibt. Wogegen es am 27. September, 20:45 Uhr, aber sowohl gegen Saint-Germain als auch die Skepsis der Wettanbieter anzukämpfen gilt.

Sieg Paris:

Der französische Vizemeister konnte in der Vergangenheit trotz aller Bemühungen in Europa nie etwas Nennenswertes reißen. Das hat der Renommierklub in der jüngsten Transferperiode zu ganz besonderen Anstrengungen motiviert. Mit den für die Verstärkungen Mbappe und Neymar locker gemachten Beträgen wurden alle bislang vorstellbaren Dimensionen kurzerhand gesprengt. Unter anderem auch dieses Duo ist dafür verantwortlich zu machen, dass es für einen Heimsieg gegen die Bayern lediglich Favoritenstauben abzustauben gilt. Wobei sich die vom Buchmacher Interwetten in den Ring geworfene Quote von 2.00 natürlich keineswegs verstecken muss.

Unentschieden PSG-FCB:

Machte den Baern in den letzten Jahren eine ärgerliche Auswärtsschwäche in der Champions League zu schaffen, ließ der im Frühjahr gefeierte Pyrrhussieg bei Real Madrid erahnen, dass es die deutsche Titelhoffnung noch immer deutlich besser kann. Beim ultimativen Härtetest in Paris könnten die Münchener nun aber schon einen Punktgewinn als wertvollen Erfolg verbuchen. Dank der vom Wettanbieter Tipico in Aussicht gestellten Quote von 4.00, wäre ein solches Ergebnis zweifelsohne auch für Remis-Tipper äußerst interessant.

Sieg Bayern:

Würde die Entscheidung in der Gruppe B mit einer Punkteteilung lediglich auf die lange Bank geschoben, käme ein Auswärtssieg im Prinzenpark schon als ziemlich imposante Kampfansage an die weitere internationale Konkurrenz daher. Auch die Münchener selbst könnten von einem solchen Erlebnis im fortgeschrittenen Stadium des Wettbewerbs sicherlich noch eine ganze Weile zehren. Bei den Bookies herrscht allerdings weitgehende Einigkeit, dass es für einen solch üppigen Lohn zunächst einmal einen Auftritt am obersten Ende des Limits zu absolvieren gilt. Das belohnt der Buchmacher Bet365 dann auch angemessen mit der Rückzahlung des 3.7-fachen Wetteinsatzes.

Torwetten auf Paris SG gegen Bayern München

Für Fußballfans ist das Spitzenspiel der Gruppe B zu den absoluten Pflichtterminen in der Gruppenphase der Champions League zu zählen. Zumal die Wettanbieter darauf spekulieren, dass sich die extrem hohe Qualität beider Mannschaften letztlich auch in einer äußerst torreichen Begegnung niederschlägt. Folgerichtig lassen sich mit einer entsprechenden Torwette nur vergleichsweise geringe Gewinne erzielen…

Es fallen höchstens zwei Tore: Best-Quote von 3.00 bei Tipico.
Es fallen mindestens drei Tore: Best-Quote von 1.45 bei Interwetten.

Quoten auf Monaco gegen Dortmund im CL-Viertelfinale

Quoten auf Monaco gegen DortmundChampions League Viertelfinale 2016/17: AS Monaco – Borussia Dortmund

Für den BVB ist das vermeintlich Glückslos AS Monaco infolge widriger Umstände zu einem Horror-Trip geworden. Der Auftritt im heimischen Signal Iduna Park wurde nach dem Bombenanschlag auf den Mannschaftbus zur Nebensächlichkeit. Nun türmt sich vor dem Rückspiel im Fürstentum ein deprimierender 2:3-Rückstand auf. Da der erste Schreck beim jüngsten Heimsieg gegen Eintracht Frankfurt jedoch bereits überwunden schien, sollte sich die Mannschaft nun auch im Stade Louis II wieder ganz auf das Fußballspielen konzentrieren können. Die wichtigste Voraussetzung ist somit gegeben sein, um nun am Mittwochabend (20:45 Uhr) die benötigte Aufholjagd zu starten.

Quoten auf Monaco gegen Dortmund im CL-Viertelfinale

Für den Sprung in die nächste Runde muss wohl einen Sieg mit zwei Toren Vorsprung her. Und auch die Wettanbieter sind offenbar der Meinung, dass die in ihren Grundfesten erschütterten Dortmunder kein sang- und klangloses Ausscheiden verdienen. Folglich lassen sich Zweifel hinsichtlich des Aufstiegs in das Halbfinale vernehmen. Zumindest ein Sieg der Moral sollte den Schwarz-Gelben aber allemal zuzutrauen sein.

Sieg Monaco:

Aus Sicht der Monegassen muss es schon zum Mäusemelken sein, nach der überzeugenden Vorstellung im Hinspiel nun erneut den Stempel des Außenseiters auf die Stirn gedrückt zu kriegen. Der Tabellenführer der französischen Liga spielt bislang eine nahezu perfekte Champions League Saison. Trotzdem wird die Mannschaft von Leonardo Jardim offenbar noch immer nicht so richtig ernst genommen. Dieses Misstrauen schlägt sich dieses Mal in einer Top-Quote von 3,00 nieder, die mit Bet365, myBet und ComeOut gleich ein ganzes Bündel an Buchmachern zu bieten hat.

Remis ASM – BVB:

Obwohl sich Monaco im laufenden Wettbewerb bereits in sechs Auftritten vor heimischer Kulisse bewähren musste, schlägt neben fünf zumeist souveränen Siegen erst ein einziger Punktverlust zu Buche. Ausgerechnet der Leverkusener Werkself war es in der Gruppenphase gelungen, dem Finalisten von 2004 ein Pünktchen abzutrotzen. Geht es nach dieser Bilanz, wäre somit selbst ein sichtlich widerbelebter BVB im Rückspiel schon mit einem Unentschieden gut bedient. Melden sich Dortmund im CL-Viertelfinale mit einem solch brotlosen Achtungserfolg ab, gibt’s bei Mybet den 4-fachen Einsatz zurück.

Sieg Dortmund:

Nach wie vor ist die Hoffnung auf das Weiterkommen jedoch nicht totzukriegen. Jeder Fan hofft, dass sich Borussia Dortmund mit einem besonders furiosen Auftritt vom vorwöchigen Schock befreit. Denn die Truppe von Thomas Tuchel trat in der diesjährigen Champions League schon oft genug als Tormaschine in Erscheinung. Somit scheint eine solche Wende zum Guten nach wie vor gar nicht so abwegig zu sein. Auch die Bookies sind noch weit davon entfernt, die Westfalen vorschnell abzuschreiben. Selbst der Top-Anbieter Interwetten hat einen Auswärtssieg in Monaco mit lediglich nur 2,4 quotiert.

Wer kommt weiter Quoten

Angesichts von drei kassierten Auswärtstreffern könnte aber selbst ein solcher Sieg zu wenig sein, um doch noch das Ticket für die Vorschlussrunde zu ziehen. Wie zum Beweis lassen dann etwa auch die entmutigenden Quoten der Aufstiegswette bei Tipico erahnen, welch einen schweren Gang die Borussia am Mittwochabend erwarten wird:

Monaco steigt auf: Quote von 1,3
Dortmund steigt auf: Quote von 3,4

Wetttipps auf Real Madrid gegen Bayern München am Dienstag

Wetttipps Real gegen BayernChampions League Viertelfinale 2016/17: Real Madrid – FC Bayern

Im Viertelfinal-Hinspiel wurde der deutsche Rekordmeister abermals vom selbsternannten Titelanwärter zum Lieblingsgegner eines spanischen Top-Klubs degradiert. Nachdem es gegen Real Madrid eine 1:2-Niederlage in der Allianz-Arena setzte, wagte es kaum ein Münchener Spieler, überhaupt noch vom Halbfinale der Champions League zu sprechen. Mehr noch als das unerfreuliche Ergebnis hatte die Bayern am Mittwoch die am Ende totale Unterlegenheit geschockt. Angesichts des sich offenbarenden Klassenunterschieds fällt es schwer, zu glauben, dass die nun benötigte Erstürmung des Bernabeu-Stadions tatsächlich möglich ist.

Die besten Quoten auf Real gegen Bayern

Die traurige Bilanz in der Arena des Titelverteidigers könnte überdies dafür sorgen, dass der Mannschaft von Carlo Ancelotti auch noch das letzte Fünkchen Optimismus abhandenkommt. Da aus den bisherigen elf Gastspielen acht Niederlagen (bei nur zwei Siegen) resultierten, haben sich die Wettanbieter bereits auf den künftigen Halbfinalisten festgelegt:

Sieg Real:

Auch beim Griff nach etwas aktuellerem Zahlenmaterial drängt sich der Gedanke auf, dass man besser nicht mit einem Rückstand in die spanische Hauptstadt reist. In den letzten 35 Heimspielen der Champions League musste sich Real lediglich gegen den FC Schalke in eine letztlich bedeutungslose Niederlage fügen. Die im selben Zeitraum eingefahrenen 29 Siege dürften derweil auch am Dienstag für klare Verhältnisse sprechen. Macht Real im Rückspiel abermals ernst, gibt’s bei Mybet den 2,35-fachen Einsatz zurück.

Unentschieden RM – FCB:

Mit einer Punkteteilung im Bernabeu-Stadion würde der FC Bayern weit hinter dem erhofften Wunder zurück bleiben. Nach den jüngst gesammelten Eindrücken müssten die Münchner allerdings auch über einen solch versöhnlichen Abschied aus der Champions League nicht böse sein. Da der FC Bayern zuletzt bereits anlässlich der verpatzten Halbfinals gegen Barca und Atletico die Rückspiele zur Imagepflege nutzte, sollte ein Remis in Madrid gar nicht so unwahrscheinlich sein. Dennoch ist dieses bei Interwetten bärenstark mit 3,8 quotiert.

Sieg Bayern:

Dass die diesjährige Ausgabe der Königsklasse für unglaubliche Aufholjagden wie geschaffen ist, könnte nun aber möglicherweise auch den deutschen Rekordmeister noch einmal zu einer Heldentat beflügeln. Zumal mit Robert Lewandowski wieder ein Hoffnungsträger zur Verführung steht, der die Königlichen mit besonderer Vorliebe zu Weißglut treibt. Einen Auswärtssieg scheint zudem die Tatsache zu begünstigen, dass sich Real gegebenenfalls auch eine knappe Niederlage leisten kann. Gleichwohl lässt die Quote von 2,9 erahnen, dass Tipico nicht mehr ganz so große Stücke auf die Münchener hält.

Wettangbote auf Real gegen Bayern

Unerschütterliche Optimisten werden über die ungünstige Ausgangskonstellation hingegen nicht böse sein. Eine entschlossene Aufholjagd des FC Bayern bringt somit umso schönere Gewinne. Exemplarisch können dies die zahlreichen Tor- und Handicapwetten bestätigen, die angesichts des aufzuholenden Rückstands obendrein von ganz besonderer Bedeutung sind.

Bayern siegt mit mindestens 2 Toren Vorsprung: Best-Quote von 5,5 bei Tipico
Mindestens 3 Toren Vorsprung für Bayern: Best-Quote von 13,0 bei Ladbrokes
Bayern schießt mindestens 3 Tore: Quote von 4,0 bei Bet365

Das Champions League Rückspiel zwischen Real Madrid gegen Bayern München wird live auf SKY übertragen.

Nächste Seite »

Sport Tipps und Fußball Informationen zu allen Fußballligen wie der Bundesliga. Zudem bieten wir aktuelle Favoritenquoten auf den Deutschen Meister und die Abstiegskandidaten, sowie zur 2. Liga, Champions League und WM 2018 Qualifikation an. Außerdem gibt es Livewetten zum 8. Bundesliga Spieltag mit Borussia Dortmund gegen RB Leipzig. Impressum
©2017 www.sporttippsheute.com